Footer Navigation

Uni leute kennenlernen corona

Manuel Rauch Endlich weg von daheim: Ein neues Kapitel für Clara, Eva und Florian.

singlewandern krems partnervermittlung 1010 wien

Seit ein paar Wochen wohnen sie in Garching bei München - zusammen mit anderen Studenten in einer 5er-WG.

Eva 19 hat gerade in Österreich ihre Matura uni leute kennenlernen corona und startet jetzt in München mit dem Chemie-Studium.

Drucken Paula Germayer ist 19 und hat im vergangenen Jahr ihr Abitur gemacht. Die Zeit verbrachte sie seitdem mit Nebenjobs, Reisen und ehrenamtlicher Arbeit.

Florian 22 kommt aus Nordrhein-Westfalen und will an der Technischen Universität Elektro- und Informationstechnik studieren. Alles irgendwie aufregend: neue Stadt, neue Leute - wäre da nicht Corona. Vorlesungen erstmal nur am Bildschirm "Es ist schon anders, als man es sich gewünscht hätte", sagt Eva. Fast alle Vorlesungen und Seminare finden nun online statt.

lowering standards dating single veranstaltungen hamburg

Nachdem die Corona-Infektionszahlen in den vergangenen Tagen stark angestiegen waren, wurden die meisten Veranstaltungen wie etwa auch Tutorien kurzfristig abgesagt. Wenn es am Montag also mit den Vorlesungen losgeht, sitzen Florian und Eva vor dem Bildschirm - jeder für sich daheim, anstatt zusammen mit den Kommilitonen im Vorlesungssaal. Neue Freunde zu finden, ist so eher schwierig.

  • Zwanghaftes flirten
  • Nachdem du die Hürde Hochschulstart hinter dir gelassen hast und endlich den lang ersehnten Zulassungsbescheid in den Händen hältst, steht dem schönen Studentenleben nichts mehr im Weg — wäre da nicht eine weltweite Pandemie im Gange.
  • Singletreff cuxhaven
  • "Sehr enttäuschend": Erstsemester starten online ins Unileben | ibt-pep.de | Gesellschaft

Gemeinschaft über WhatsApp-Gruppen Gut, dass es die sozialen Medien gibt, findet Clara Sie studiert ab diesem Semester in München Tiermedizin. Der gesamte Jahrgang ist etwa in einer WhatsApp-Gruppe vernetzt - rund Studentinnen und Studenten. Schwierig sei nur, wenn auf eine Anfrage 50 Leute antworten.

Studieren während Corona: Uni-Leben auf Pause

Digital Leute kennenlernen: "Überraschend leicht" Florian hat zusammen mit anderen Erstis einen Discord-Server eingerichtet - eine Online-Plattform, auf der sich die Studierenden austauschen können: über Freizeitaktivitäten oder Uni-Aufgaben. Inzwischen seien schon knapp Studentinnen und Studenten dabei. Es sei dann doch überraschend einfach, so früh und so schnell Leute kennenzulernen, meint Florian: "Die sind alle in einer ähnlichen Situation wie wir, suchen nach neuen Kontakten und schreiben in die Gruppe: Ich spiel ein Instrument oder ich hätte Bock, mal mit jemandem Sport zu machen" Aber auch seine Uni sei bemüht, die neuen Erstis gut zu integrieren, findet Florian.

Die Fachschaften organisieren etwa Campusführungen mit jeweils fünf Studierenden oder veranstalten eine Online-Gaming-Rallye.

Die Marburger "Erstis" Naomi Hartmann und Sina Nebe v. Ständig gibt es dort neue Posts und Kommentare von Studienanfängern. Die meisten suchen Kommilitonen aus ihren Fächern, andere befürchten, etwas Wichtiges zu verpassen. Einer will wissen, wo es in Marburg Waschsalons gibt. Virtuelles Speeddating und Touren mit Alkohol-Verbot In der Orientierungswoche vom

Virtuelle Rundgänge durchs Studentenwohnheim Ähnlich sieht es im Studentenwohnheim im Münchner Olympiadorf aus. Rund 2. Wie in allen Wohnheimen des Studentenwerks München gibt es auch hier Wohnheim-Tutoren und Haussprecher, die den Neuankömmlingen zur Seite stehen.

essence my must haves eyeshadow single knipoog flirten

Leonard Hoffmeier ist einer von ihnen. Gemeinsam mit den anderen Haussprechern organisiert er für Neuankömmlinge jeden Monat einen Rundgang durch das Olympiadorf und die Gemeinschaftszentren. Zu Beginn des Corona-Lockdowns im Frühjahr mussten sie allerdings umplanen.

ulmer wochenblatt partnersuche jon hamm kimmy schmidt dating show

Kurzerhand haben die Haussprecher einen digitalen Rundgang gedreht und virtuelle Kennenlern-Abende veranstaltet.

Es sei jedoch deutlich schwieriger, die Leute so zu erreichen, sagt Leonard.

Gemeinschaftsräume mit Hygienekonzept Leonard Hoffmeier ist zudem im Vorstand des Vereins "Studenten im Olympiadorf" - ein Verein von Studierenden für Studierende, was es so nur im Studentenwohnheim im Olympiazentrum gibt.

Sie verwalten Gemeinschaftsräume, Werkstätten und eine Bierstube. In allen Wohnheimen des Studentenwerks sind die Gemeinschaftsräume aufgrund der aktuellen Corona-Situation uni leute kennenlernen corona geschlossen.