Die Bodentiere kennenlernen | eNu Umweltbildung

Unterrichtsmaterial kennenlernen

Inhalt

    unterrichtsmaterial kennenlernen

    August möglich — erstmals mit E-Paper als Alternative. Archivfoto: Martin Fromme Jetzt teilen: Jetzt teilen: RHEINGAU-TAUNUS - Wie ist eine Tageszeitung aufgebaut?

    unterrichtsmaterial kennenlernen

    Welche journalistischen Textformen gibt es? Sie erfahren, dass es wichtig ist, informiert zu sein, um mitreden zu können.

    unterrichtsmaterial kennenlernen

    Die Experten haben altersgerechtes Unterrichtsmaterial entwickelt, das sich die Lehrer der teilnehmenden Klassen direkt von der Website siehe Infokasten kostenlos herunterladen können. Dort gibt es weitere Informationen, auch zum Schreibwettbewerb, unterrichtsmaterial kennenlernen dem Schüler mit selbstverfassten Texten teilnehmen und attraktive Preise gewinnen können.

    Oktober und dauert für die Klassen 3 unterrichtsmaterial kennenlernen 7 bis zum November, für die Schüler der Klassen 8 bis 12 bis zum Die Anmeldung erfolgt bis August über die Website.

    unterrichtsmaterial kennenlernen

    Alle Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter www. Die teilnehmenden Klassen erhalten über den gesamten Projektzeitraum einen kostenlosen Klassensatz ihrer jeweiligen Lokalausgabe von Kurier beziehungsweise Idsteiner Zeitung oder — je nach Schulort — eine der anderen Tageszeitungen der VRM.

    Erstmals gibt es für die gesamte Klasse die Wahlmöglichkeit zwischen klassischer Printlieferung und E-Paper. Ober- und Mittelstufe werden acht Wochen lang versorgt, Grundschulen und Unterstufe vier Wochen lang. Für die Klassen 5 bis 7 bereitet das Izop-Institut Unterrichtsmaterial vor, das sich mit dem Aufbau einer Tageszeitung befasst.

    unterrichtsmaterial kennenlernen

    Die angemeldeten Lehrer können sich, wenn sie am Vorbereitungsseminar teilnehmen, für einen Zugang zum E-Paper oder zur Website der Tageszeitung bewerben, den sie während des Projekts verwenden können, um die digitalen Angebote der VRM kennenzulernen und zu besprechen. Interessierte Lehrer merken sich am besten schon mal den Montag,